PULS

PULS Berlin: Das Sommercamp für junges Engagement

Urlaub vom Ego: Kostenlos aber nicht umsonst!

Verbringe deinen Berliner Urlaub mal anders – im PULS Sommercamp

PULS, das ist das Sommercamp für junges Engagement. Fünf Tage lang heißt es im Rahmen von PULS für 30 junge Menschen „Urlaub vom Ego und voller Einsatz für andere“!

Was bedeutet das für mich konkret?
Vom 03.  – 08. August 2014 verbringst du mit anderen Jugendlichen eine gesamte Woche voller Herzaktionen im PULS Camp.

Nach dem Vorbereitungstag am Sonntag geht es schon direkt los mit den Herzaktionen. Von Montag – Freitag kannst du täglich zwischen ca. 15 verschiedenen Einsätzen wählen. Ob die Lebensmittelausgabe an Bedürftige, dein Einsatz im Pflegewohnheim oder die Renovierung eines Jugendclubs – dein Einsatz ist gefragt. PULS verschafft dir einen Einblick in soziale Berufe und zeigt, wo man sich überall engagieren kann.

Das Tolle ist, dass du selbst entscheiden kannst, ob du dich eine ganze Woche lang bei dem gleichen Projekt einbringen oder verschiedene Engagementmöglichkeiten ausprobieren möchtest. Für besonders Tatkräftige unter euch sind auch bis zu zwei Aktionen pro Tag drin.

 

„Urlaub vom Ego“ ist angesagt, trotz allem sollen eure Sommerferien und Erholung nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund bietet euch das PULS Camp neben Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten auch ein umfassendes Rahmenprogramm. Neben gemütlichen Grillabenden und Volleyballspielen, vermitteln euch Abendgäste, Workshops und Filme einen Eindruck davon, was man mit Engagement erreichen kann und zeigen euch, was lokale und weltweite Non-Profitorganisationen bewegen können.

Den Abschluss dieser Woche bildet eure ganz persönliche Abschlussveranstaltung, wo eure
Eltern und Freunde herzlich zu eingeladen sind. Gemeinsam werft ihr einen filmischen Blick zurück auf die vergangene Woche, bekommt für euren Einsatz feierlich die PULS Zertifikate verliehen und lasst beim abschließenden Konzert noch mal ordentlich das Tanzbein schwingen.

Aber Sommercamp, das kostet doch sicher was?

Die Anmeldegebühr beträgt 10€.

Was muss ich mitbringen?
Damit es im PULS Camp so richtig gemütlich wird, braucht ihr einen Schlafsack, eventuell ein Zelt und all die anderen tollen Dinge für den täglichen Bedarf, die schnell mal einen ganzen Koffer füllen. Empfehlung: In bequemer und beschmutzbarer Kleidung engagiert es sich entspannter.

Und wie melde ich mich an?
Du kannst dir ab sofort die kostenlose Plätze sichern. Wer zuerst kommt mahlt zuerst.

Hier mit wenigen Klicks anmelden. www.berlin.pulscamp.de

Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch unter berlin@pulscamp.de

Wer steckt dahinter?
Ein junges Team – was mit vollem Herzeinsatz ab Januar 2014 eine unvergessliche Woche für euch auf die Beine stellt.

www.berlin.pulscamp.de


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: